^ Back to Top

Login Form

Facebook

F White Left

Fun und zum Nachdenken

Drehleister

Effektive Brandbekämpfung mit der Drehleiter

Neue Erkenntnisse der Berufsfeuerwehren zeigen es deutlich. Die effektivste Methode, einen Hausbrand zu bekämpfen ist die Temperatur - Differenz - Methode:

Mit der Drehleiter wird an das höchste Fenster des Hauses herangefahren. Von dort aus wird das Haus massiv mit Wasser geflutet. Die Temperatur des im Erdgeschoss austretenden Löschwassers wird mit der Temperatur des abgegebenen Löschwassers verglichen. Bei Temperaturgleichheit kann davon ausgegangen werden, dass das Feuer aus ist.

Durch diese Methode kann sehr effizient gearbeitet werden:

Atemschutzgeräte, Lampen, Funkgeräte, Führungsleinen, Schläuche und Strahlrohre für den Innenangriff entfallen
Atemschutzausbildung, Atemschutzüberwachung, Gruppenführer, Zugführer u.s.w. entfallen
Pumpen laufen mit ihrer Nennleistung und haben einen höheren Wirkungsgrad
Maschinisten können sich mal wieder richtig austoben
Drehleiter kann auch zu Kellerbränden ausrücken


Als weitere Sparmaßnahme wurde seitens der Verwaltung angeregt, dass zu Falschalarmen nur noch die alten Fahrzeuge ausrücken dürfen. Diese Fahrzeuge werden mit den defekten Schläuchen, Pumpen und Geräten bestückt, da diese ja doch nicht gebraucht werden.
Die Fahrzeuge können dann von der Alters- und Ehrenabteilung besetzt werden. Bei Personalmangel wird diese von den älteren Jugendfeuerwehrleuten unterstützt. Durch diese Maßnahme können die aktiven Wehrleute bei Fehlalarmen am Arbeitsplatz oder im warmen Bett bleiben.